Die Neuheiten

 

 

 

DRAWings X PRO

Version 10

 

Das neue UPDATE

für MAC OS

NEU!

für Windows OS



Funktioniert unter MAC OS und auf den neuesten Windows-Betriebssystemversionen.

Die Software arbeitet jetzt mit der neuesten und früheren Version von MAC OS. Es funktioniert auch unter Windows 7, 8 und 10 mit den neuesten Service Packs. Jetzt ist Ihrem Betriebssystem keine Grenze mehr für Ihre Kreativität gesetzt.


Neue Vordigitalisierte Schriftarten enthalten im Textwerkzeug.

Mehr als 200 vordigitalisierte Fonts sind hinzugefügt worden, von professionellen Puncher gepuncht, für qualitativ hochwertige Beschriftungsstickerei. Jede vordigitalisierte Schriftart wird während des Auswahlprozesses in der Vorschau angezeigt.


Hülle für Text.

Die Möglichkeit, Text in eine Hülle einzufügen, der für alle neu eingefügten Schriftobjekte hinzugefügt wird. Es gibt viele Hüllen zur Auswahl und Sie können sie im Modus "Knoten bearbeiten" weiter anpassen.


Multi-Rahmen-Unterstützung 

Multi-Hooping (Rahmen) ist jetzt möglich. Wenn Sie große Designs haben, können Sie diese jetzt in mehrere Rahmen einpassen. Die Software teilt das Design auf die bestmögliche Weise auf, ohne dass Sie die Möglichkeit verlieren, festzulegen, wie das Design getrennt wird.


Visualisieren Sie die Rahmenplatzierung durch das Drehen und Bewegen des Rahmens.

Sie können nun die Ausrichtung des Stickrahmens ändern und den genauen Stickprozess visualisieren. Besonders wenn Sie das Design an mehrere Rahmen anpassen müssen, ist dies sehr hilfreich, da Sie den Rahmen genau an der gewünschten Stelle positionieren können.


Teilen Sie Objekte mit dem neuen Messerwerkzeug.

Mit dem Messerwerkzeug können Sie eine Linie über bestehende Objekte ziehen, die Sie in zwei Stücke teilen möchten. Mit dem Messerwerkzeug werden alle Formen unter der gezeichneten Linie getrennt. Es ist ein sehr nützliches Werkzeug, das Ihnen Zeit und Mühe sparen kann, wenn Sie z.B. eine bestehende Stickerei-Sektion teilen möchten, um etwas Zusätzliches einzufügen.


 

 

 

 

 

Erstellen Sie automatisch Knopflöcher

Knopflöcher sind jetzt mit vielen Variationen möglich. Sie können die drei Teile, aus denen die Knopflöcher bestehen, separat einstellen und viele verschiedene Knopflochvarianten erzeugen. Sie können sowohl auf eine gezeichnete Linie angewendet werden als auch ihre Größe und den Abstand zwischen ihnen einstellen.


Multitext-Funktion.

Multitext ist die einfachste Möglichkeit, mehrere Designs mit unterschiedlichen Namen zu erstellen. Erstellen Sie die Entwürfe, die Sie anwenden möchten. Schreiben Sie die Namen, die bestickt werden sollen und wenden Sie sie an. Die Software erstellt mehrere Designs übereinander, deren einziger Unterschied der Text (Name) ist, den Sie in der Namensliste hinzugefügt haben. Die Designs können nacheinander gestickt werden.


Kompletter Sticheditor

Ein kompletter Sticheditor, mit dem Sie mehrere Stiche verschieben, löschen und einfügen können. Der Sticheditor gibt Ihnen die Freiheit, jeden Stich des Designs einfach anzupassen.


Farbmanagement-System

Das Farbmanagementsystem hat sich komplett geändert. Jetzt ist es einfacher, Farben zu verwalten und die gewünschte Farbpalette auszuwählen. Es enthält ein Farbrad, in dem alle Farben positioniert sind. Sie können sie ändern, indem Sie die Farbe einfach an eine neue Position ziehen.


Farbharmonien hinzugefügt, um schöne Farbkombinationen zu erhalten

Farbharmonie ist die Theorie, Farben auf eine für das Auge harmonische Weise zu kombinieren. Mit anderen Worten, welche Farben funktionieren gut zusammen. Der Farbmanager enthält jetzt diese Fähigkeit und kann sie auf die Farben des Designs anwenden. Sie können Monochromatic, Komplementär, Diad, Analog, Triad, Square und Tetradic Harmonien anwenden. Es war nie einfacher, farblich ausgewogene Designs zu erstellen.


Garn-Farbkarten-Suchfunktion hinzugefügt

Eine wurde eine neue Symbolleiste in der Software hinzugefügt, in der alle aktivierten Garn-Farbkarten aufgelistet sind. Sie können die zu verwendende Garnfarbpalette auswählen und eine beliebige Garnfarbe auf das Design anwenden. Zusätzlich können Sie auch die Garn-Farbkarte mit der Garnnummer durchsuchen und nur die Garne verwenden, die Sie im Haus haben.


Erstellen Sie einen eigenen Design-Browser, um Ihre Designs zu finden und zu organisieren.

Der Design-Browser listet alle unterstützten Designs auf, die auf Ihrem Computer zu finden sind, um den Zugriff darauf zu erleichtern. Sie können nach Designs suchen und diese nach Ihren Wünschen organisieren. Fügen Sie Ihre Lieblingsordner im entsprechenden Abschnitt hinzu, um schneller auf Ihre am häufigsten verwendeten Designs zugreifen zu können.


Neues automatisches Neuordnung System

Die Software verwendet standardmäßig die automatische Neuordnung von Objekten, die das Erstellen eines gut optimierten Stickdesigns erleichtert. Wenn Sie die Kontrolle über den Neuordnungsprozess übernehmen möchten, müssen Sie den automatischen Weg deaktivieren und die Objekte manuell über den Sequenzmanager neu ordnen. Sie können die Reihenfolge mithilfe der verfügbaren Optimierungstechniken weiter optimieren. Die Software wird versuchen, mit den bereitgestellten Einstellungen die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen.


Neue Willkommensseite mit Video-Tutorials

Der Startassistent wurde von einer Begrüßungsseite ersetzt, mit der Sie ein neues leeres Design mit einem Klick erstellen können. Es gibt auch einen Abschnitt mit Video-Tutorials, der jedem Benutzer hilft, schnell mit der Software zu beginnen.


Legen Sie Ihre Standard-Stickmaschine und den Stickrahmen fest.

Sie können die Stickmaschine, die Sie haben, auf der Willkommensseite der Software auswählen. Sie können auch den Rahmen auswählen, den Sie hauptsächlich verwenden, und ihn als Standard festlegen. Diese Einstellungen erleichtern den Stickvorgang.


Legen Sie den Standardstoff für Ihre Stickereien fest

Sie können den Stofftyp und die Farbe, die Sie normalerweise verwenden, auf dem Willkommensbildschirm der Software einstellen. Dies vereinfacht den Design-Erstellungsprozess und hilft dem Benutzer produktiver.


Exportieren Sie Stickdateien, die nur von Ihrem Computer unterstützt werden

Nach dem Festlegen des Standard-Stickgeräts in der Software werden die Stichtypen, die Sie exportieren können, automatisch zu denen, die hauptsächlich vom Gerät unterstützt werden, gefiltert. Es wird sie oben für einen schnelleren Zugriff auflisten.


Viele neue Verbesserungen der Benutzerfreundlichkeit

Die Software wurde neugestaltet und viele Tools, die nicht auf bestimmte Aktionen anwendbar sind, sind nicht sichtbar. Dies hilft dem Benutzer, nur die Werkzeuge zu sehen, die er benutzen kann, und wird nicht von Werkzeugen abgelenkt, die nicht anwendbar sind.


Exportieren Sie auf USB mit der richtigen Ordnerstruktur

Exportieren Sie jedes geladene Design auf einen beliebigen USB-Stick und laden Sie dann die Stickmaschine. Die Software erstellt die von der Maschine benötigte Ordnerstruktur, um sie zu lesen und darin zu speichern. Dies gilt für bestimmte Dateiformate.


Einstellbarer Arbeitsbereich, der Ihre Einstellungen speichern kann

Der neue Arbeitsbereich ist einstellbar und Sie können ihn nach Ihren Wünschen einstellen. Nachdem Sie die Anpassungen vorgenommen haben, können Sie den Arbeitsbereich speichern und die Software immer auf Basis Ihrer eigenen Einstellungen öffnen lassen. Sie können den Arbeitsbereich jederzeit anpassen.


Neuer Kreuzstick-Typ

Bis jetzt konnten Sie Bitmap-Dateien mit Kreuzstichen füllen. Jetzt können Sie Ihre Vektordateien mit Kreuzstichen füllen, anstatt mit normalen Füllsticharten wie Satin und Step. Erstellen Sie einzigartige Designs, indem Sie verschiedene Füllarten kombinieren.


Formularfüllung wurde zu den möglichen Sonderkonturen / Stifttypen hinzugefügt

Erstellen Sie geschlossene Formzeichnungen aus Stichen, in beliebigen Stufen, Satin-, Zick-Zack- oder Satin-Serienobjekten, wobei der übrige Bereich unverändert erhalten bleibt. Sie können eine beliebige Form einschließlich Zeichen verwenden.


Neue Eckenmethode für Plattstich Seriell Objekte

"Hausgemachte Ecken" können auf jedem Plattstich-Seriell Objekt angewendet werden. Dies ist eine neue Art der Kurvenfahrt, die Sie auf Ihre Entwürfe anwenden können und ein individuelles Aussehen erzeugen.


Unterstützung für Monitore mit hoher DPI (Auflösung)

Die Software ist voll kompatibel mit High-DPI-Monitoren wie 4K und höher. Die Symbole der Software sind skalierbar und können an Ihre Bedürfnisse angepasst werden. Wir passen die Software immer an die neuesten technologischen Innovationen an.


Cutwork Werkzeug, das Schneidnadeln für Stickmaschinen unterstützt

Ein zweites Cutwork-Tool ist in der Software hinzugefügt worden. Mit diesem können Sie den Bereich zeichnen, den Sie schneiden möchten, und ihn den Cutwork zuweisen. Ihre Stickmaschine verarbeitet die Informationen und schneidet den von Ihnen entworfenen Bereich entsprechend. Um die Stickmaschine in ein Schneidegerät umzurüsten, benötigen Sie 4 Schneidnadeln und die Anweisungen aus dem Musterausdruck. Wenn Sie die Anweisungen befolgen, werden Sie perfekte Schnitte für Applikationen oder andere Anwendungen erstellen.