Stickerei Software für den Einsteiger
bis zum Profi!


Wings' Systems Ltd.

Sticksoftware seit 1993

Die Systeme präsentieren sich sehr einfach und verständlich, genau richtig für einen produktiven Ablauf. Sie müssen nicht für jede Funktion unbedingt ein Werkzeug (Ikons) auswählen. Ihr Bildschirm ist nicht mit Befehlen übersättigt.

 

Jede unserer Software ist mit allen bekannten Stickmaschinen kompatibel, sowohl für die Industrie-, als auch für den Hobbybereich.

DRAWings PRO

DRAWings PRO war die erste Sticksoftware, die vollständig in eine Grafikdesignsoftware integriert werden konnte. Sie ist eine komplette und einfach zu bedienende automatische Punchlösung.

klick HIER für INFO
klick HIER für INFO

Wings' MODULAR

Wings' Modular ist ein professionelles Stickereisoftwaresystem mit einer Gruppe von 14 Modulen, die hochwertige kundenspezifische Editier- und Digitalisierfunktionen nach Wahl des Benutzers bietet, und das zu vernünftigen Preisen für kleinere und mittelgroße Stickereifirmen.

klick HIER für INFO
klick HIER für INFO

Wings' EXPERIENCE

eXPerience (Wings' XP) ist eine innovative neue Generation von Stickereisoftware, die alle Schranken der Anwendung professioneller Stickereisoftware und auf Vektor basierende Grafikdesigns bricht. 

klick HIER für INFO
klick HIER für INFO

Für technische Fragen ist der Support für die aktuelle Version von

DRAWings, Wings MODULAR und Wings' EXPERIENCE im Preis inklusive.


Kompatibilität


Die Systeme sind mit Windows 7, 8 und 10 kompatibel.  

DRAWings X PRO ist sowohl mit Windows als auch mit MAC OS kompatibel.

 

Um die Software Wings' MODULAR und Wings' Experience auf die aktuellen Apple Systeme, wie MacBooks, iMacs, und MacPro auszuführen, benötigen Sie eine Virtualisierungs-Lösung, wie Parallels Desktop ab Vers. 9.0 zusammen mit einem der oben beschriebenen Windows-Betriebssysteme.


Die Presse

Download
Etablierte Systeme, zugeschnitten auf Anfänger und Profis
Artikel aus der TVP Magazin (Oktober 2018)
TVP_518_Software für Stickereibetriebe-2
Adobe Acrobat Dokument 346.9 KB
Download
Software für die Stickerei: Worauf kommt es bei der Auswahl an? (ganze Artikel als Download)
Ein Beitrag von Bonnie Nielsen (Stickerei-Expertin bei Amann)
Artikel aus der TVP Magazin (Oktober 2018)
TVP_518_Software für Stickereibetriebe.p
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB


Welche Software passt am besten zu mir?

Brauchen Sie eine Beratung?...wir helfen Ihnen!

Durch Ihre Angaben können wir Ihnen das für Sie optimalste System empfehlen.

Klick HIER
Klick HIER

Sind Sie mit Ihrer aktuellen Software unzufrieden oder ist Ihre Software nicht mit Windows 10 kompatibel?

Kontaktieren Sie uns...wir werden mit Sicherheit für Sie das passende Angebot finden.

Durch unseren professionellen und kompetenten Service, werden wir Ihnen helfen sich in das neue Programm einzuarbeiten.

KONTAKT
KONTAKT

My Editor FREEware

Klick HIER
Klick HIER

Systemvoraussetzung

Systemvoraussetzung - Minimum

Processor: 1,5 GHz Intel oder AMD 32-bit (x86) Prozessor 

Speicher: 1 GB RAM (für Windows XP O/S) oder 2 GB RAM (für Windows Vista™ & Windows® 7) , 3GB RAM (für Windows Vista™ 64-bit und Windows® 7 oder 8 64-bit)

Festplatte: 800 MB freier nicht komprimierter Speicherplatz 

CD-ROM: 4x 

Grafikkarte: 3D AGP Beschleuniger mit DirectX 9.0c, 32-Bit-Farbe, und mindestens 128 MB RAM 

Monitor Auflösung: 1024x768 32bpp 

Betriebssystem: Windows 2000/XP/Mediacenter / Tablet PC/Vista/7/8

 

Systemvoraussetzung- Empfohlen 

Processor: CPU: 2+ GHz Intel or AMD (x86) processor oder schneller

Speicher: 2 GB RAM (für Windows XP O/S) oder 3 GB RAM (für Windows Vista™ & Windows® 7) , 4 GB RAM (für Windows Vista™ 64-bit und Windows® 7 oder 8 64-bit)

Festplatte: 1 GB freier nicht komprimierter Speicherplatz 

DVD-ROM: für die Installation 

Grafikkarte: 3D-Beschleuniger mit PCI-Express DirectX 10 kompatible Treiber und mindestens 512 MB RAM (GeForce4 / Radeon 9800 oder neuer)

Monitor Auflösung: 1280x1024 

Betriebssystem: Windows XP (mit Service Pack 3 oder höher) oder Vista ™ oder 7, 8 oder 10

 

Hinweis für Nutzer von Apple Computern: Um die Software auf aktuellen Apple Computern, wie MacBooks, iMacs, und MacPros auszuführen, benötigen Sie eine Virtualisierungs-Lösung, wie Parallels Desktop ab Vers. 9.0 zusammen mit einem der oben beschriebenen Windows-Betriebssysteme.

 

Drucker: Windows-kompatible Laser-Inkjet-Drucker.